CDU Lüdinghausen
CDU
02:04 Uhr | 10.12.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

News
12.11.2018, 20:04 Uhr | Übersicht | Drucken
Notinsel Maskottchen gehen in die vierte Runde

„Ich möchte den mal in den Arm nehmen!“, oder „Ich will auch mit dem Hund kuscheln!“, riefen die Erstklässler der Ostwallschule begeistert, als Vertreterinnen der CDU Frauen Union Lüdinghausen, die Notinsel-Projektmappen und das neue Maskottchen an die Kinder und Lehrerinnen übergeben haben. Wie auch in den vergangenen 4 Jahren, haben die Schirmherrinnen des Projektes sich um Sponsoren bemüht, um alle ersten Klassen der Lüdinghauser Grundschulen mit einem Notinsel Maskottchen zu versorgen.

„Wir haben uns in diesem Jahr für einen wirklich stattlichen Kuschelhund entschieden und freuen uns sehr, dass die Sparkasse Westmünsterland in diesem Jahr die Kosten für das Projekt vollständig übernommen hat “, erklärt Anke Austrup, vom Vorstandsteam der CDU Frauen Union Lüdinghausen. Ein ganz dickes Dankeschön gilt Herrn Andreas Geiping, der nicht eine Minute gezögert hat, das Projekt zu unterstützen, heißt es aus den Reihen der CDU Damen.

Im Bereich der Lüdinghauser Innenstadt und in Seppenrade gibt es 


insgesamt mehr als 25 Notinselstandorte, die darauf vorbereitet und durch einen in Augenhöhe der Kinder angebrachten Notinselaufkleber erkenntlich sind, Kindern in Notsituationen zu helfen und zu unterstützen.

Dass sich das deutschlandweit einheitliche Logo des Notinselprojektes bereits bei den Kindern im Bewusstsein festgesetzt hat, konnten die CDU Damen bei ihrem Besuch in der Ostwallschule erfahren. „Das hängt bei meinem Kinderarzt.“, oder „Bei der Stadtbücherei habe ich das schon gesehen.“, hieß es eifrig von den Kindern.„Bisher haben wir in den vergangen 4 Jahren kaum Rückmeldungen von Gefahrensituationen erhalten, das ist auch gut so. Aber es sind oft auch die kleinen Nöte, die Kinder verunsichern oder aus der Bahn werfen können, wenn sie z.B. alleine auf dem Schulweg in eine Situation geraten, die unvorhergesehen ist.“, berichten Anneliese Nowak-Wortmann und Anja Schulze Meinhövel vom Vorstandsteam von ihren Erfahrungen.In den nächsten Tagen erhalten auch die Ludgerischule und die Marienschule in Seppenrade Besuch . Insgesamt sind 10 Kuschel-Hunde auf dem Weg in ein neues Zuhause und begleiten die Kinder auf einem hoffentlich weiteren sicheren Schulweg.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Impressionen

Video "Dafür sen"
 
   
0.81 sec. | 81488 Visits