CDU Lüdinghausen
CDU
04:53 Uhr | 21.05.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

News
01.02.2018, 22:44 Uhr
Radweg am Erbdrostenweg muss saniert werden
Foto Anke Austrup
Die Freude über die Eröffnung der neu gestaltete Burg Vischering ist riesengroß. Das sollte ein schöner Anlass für den Kreis Coesfeld sein, die Ausbesserung des Fahrradwegs „Erbdrostenweg“ vorzunehmen, meint der CDU-Stadtverband Lüdinghausen, zumal die Fahrbahn des Erbdrostenweges in jüngster Vergangenheit bereits saniert wurde. Der Radweg ist in einem desolaten Zustand, vor allem aufgrund von Bodenwellen und Schlaglöcher, welche den Fahrradverkehr dort erheblich erschweren. Da der Radweg an der Burg Vischering vorbeiführt, ist die Verbesserung des Radwegs der nächste logische Schritt, um die Erreichbarkeit mit dem Fahrrad zu verbessern und die Burg für Touristen und insbesondere auch Kinder attraktiver zu machen. 
„Gerade in einer Radtouristik-Region wie Lüdinghausen sind Fahrradwege ein Aushängeschild und für Familienausflüge z. B. zur Burg Vischering unverzichtbar“, meinen Inge Bartsch und Anja Schulze Meinhövel vom CDU Stadtverband. Es sei daher im allgemeinen Interesse, dass die Bereitstellung einer funktionierenden Infrastruktur gewährleistet werde, so CDU-Stadtverbandsvorstizender Bernhard Möllmann. Die CDU wird deshalb beantragen, dass Verwaltung und Politik beim Kreis Coesfeld auf die zeitnahe Sanierung des Radweges hinwirken.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Impressionen

Video "Dafür sen"
 
 
 
0.04 sec. | 78227 Visits